Vorbereitung zur Orientierungsreise

Morgen, Mittwoch, fliegen wir in die USA, um uns eine Wohnung, oder noch viel lieber, ein Haus zu suchen, uns mit der Gegend vertraut zu machen und Tom, um seinen neuen Chef zu treffen.

Trotzdem gehen wir am Mittwoch noch in die Arbeit, denn der Urlaub wird knapp… Tom hat die tolle Idee, als Abendessen ein schnelles indisches Linsengericht zu kochen. WARNUNG: NEVER EVER!!!! LINSEN und FLUG = ganz üble Geschichte;-)

Wir packen, bereiten Arbeitszimmer und restliche Räume auf das Möbelabholmanöver vor, das nach unserer Rückkehr am 12./13,01.11 über die Bühne gehen soll. Gabi geht es grad nicht gut, hat die Linsen wohl nicht vertragen?!. Ihr ist übel, sie hat Bauchschmerzen und quält sich durch den Abend, bis sie sich mit einer liebevoll zubereiteten Wärmflasche ins Bett zurückzieht. Schnell schlafen – um 5 h früh ist die Nacht um…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Orientierungsreise, Vorbereitung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s