Nachgereicht: Wieder eine kulinarische Lücke geschlossen

Letzten Sonntag hielt sich mein Schatz wieder mal zum Frühstück an einem Müsli fest,  während ich eine kulinarische Lücke schließen konnte: Weißwürstchen mit süßem Senf. Letzterer noch aus good old Germany importiert 🙂

image
image
image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nachgereicht: Wieder eine kulinarische Lücke geschlossen

  1. islayfan schreibt:

    Also, da halte ich es mit Gabi und würde das Müsli vorziehen. 🙂

  2. Armin H schreibt:

    Bis auf’s Weißbier schaut das sehr ordentlich aus! Und ich kenn mich aus: Ich hab neulich in Parsberg das Weißwurstdiplom gemacht. 🙂

    • Tom Jachmann schreibt:

      Ja, der Hirschenhof. Ich fand das Essen dort sehr lecker, auch wenn wir nur 3 Tage dort waren und keine Zeit gefunden haben das Diplom zu machen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s