Angrillen

Sonntag war immer noch schönes Wetter. Wer kann das glauben? Wir nutzen die vermutlich einmalige Chance und weihen unseren neuen schicken (manche bezeichnen ihn als unmännlichen) Weber-Grill ein. Bratwürsten, Spicy Italian Sausages (also sowas wie scharfe italienische Würstchen), Lendchen, Putenschnitzel und Gemüse…

Wir starten mit kleinen Anlaufschwierigkeiten. Tom kriegt die Hickory-Holz gespickten Brickets nicht an und muss noch mal zum Supermarkt fahren um Grillanzünder zu kaufen. Als er zurückkommt erwartet ihn Gabi mit fast durchgeglühten Kohlen, denn irgendwie haben diese doch offensichtlich gezündet… Geduld ist eben nicht jedermanns Sache.

Aber egal. Das Fleisch, durch das Hickory-Holz leicht geräuchert ist außen knusprig und innen super-saftig. Wir schweben im Bratwursthimmel

Weber in Aktion:
image
Vorher (eigentlich haben wir da schon 2 Würstchen und die Majorität des Gemüses gegessen):
image
Nachher:
image

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s