Sonntag 08.05.2011: Die Bäume schlagen aus

Lange haben wir gewartet. Wir haben geschimpft, gebettelt, gedroht und es mit Missachtung versucht. Die doofen Bäume vorm und hinterm Haus haben kein bisschen Grün gezeigt. Doch jetzt ist es soweit: Der Kirschbaum blüht, die Büsche und Bäume zeigen die frischen kleinen Blätter und das Gras ist wieder dicht und saftig grün. DANKE! Wenn wir vom Schlaf- oder Wohnzimmer rausblicken, sind die schweren Äste greifbar nah. Nur durch die Mückenschutzgitter sind wir getrennt von der Pracht. Leider wissen wir nicht, wie wir diese abkriegen. Selbst unser Vermieter ist daran gescheitert die abzumachen 😉 So haben wir zumindest einen guten Grund, keine Fenster putzen zu müssen. Praktisch 😉

Um unsere Kugelgrillergebnisse, Vol. 2, zu verspeisen, haben wir daher unsere Verandagarnitur letzten Sonntag direkt im Gras unter den Bäumen aufgestellt. Diesmal haben wir neben den Würstchen und Hähnchen auch Lachs und Whitefish (der ist hier weit verbreitet) verschiedenst gewürzt und eingelegt und auf den Grill geschmissen. All unsere Experimente haben lecker geschmeckt und das Grillgut zergeht auf der Zunge. Hoch lebe die Grillkultur! 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essen, Frühling, Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s