Monatsarchiv: Juni 2011

Bild vom gedellten Auto

Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Dienstag, 07.06.2011 – „How are you“ – (Konversations)Kurse und Sklaventreiber

Nach dem Intersession-Grammatik-Kurs hat nun das Sommersemester begonnen. Zwei mal die Woche habe ich nun Morgens einen „Konversationskurs“ (Schwerpunkt auf Aussprache und Vokabular) und Abends einen Academic English – Kurs (Schwerpunkt Lesen/Schreiben). Der morgendliche Kurs entwickelt sich spannend und abwechslungsreich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernen | Kommentar hinterlassen

Ich vermisse Nürnberg

Die letzten 3 Wochen hatte ich den Intensiv-Grammatik-Kurs am College. Die neu erlernten Redewendungen und Phrasen sollen wir gleich in Artikeln, z. B. über eigene Erlebnisse und Interessen, umsetzen. Unter einen meiner Artikel schreibt die Dozentin, sie müsse jetzt mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimweh | 2 Kommentare

Verrücktes Wetter

Tom verpasst diese Woche die erste Hitzewelle. Bei 98° Fahrenheit (knapp 40° Celsius) und hoher Luftfeuchtigkeit habe ich kaum Appetit und ernähre mich fast nur noch von Frappuchinos light 😉 Nachdem ich mit dem Rad einen solchen aus der vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit dem Rad zum See oder Abenteuer einer desorientierten Strohwitwe

Mein Tom verreist ja nicht gerne. Zumindest nicht, wenn ich nicht dabei bin. Doch nun hat er halt los gemusst in die Schweiz und mich alleine gelassen. Mit 9 DVDs und einer ganzen Reihe Ausflugsideen bin ich in die Strohwitwenwoche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge, Illinois, Natur, Radfahren | Kommentar hinterlassen

Montag, 30.05.2011: Nach Hause telefonieren…

Anne, Gabis Patenkind hat Geburtstag. Nachdem gestern Tom schon Mist gebaut hat und Marc Geburtstagsanruf vergeigt hat („Buahhh! In China ist ja schon ein Tag weiter!!!“), wollen wir heute nicht den gleichen Fehler ein zweites Mal begehen. Doch mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiern/Feste/Events | 6 Kommentare

Montag, 30.05.2011: Muddy? Yes, genau!

Gestern noch kalt, Starkregen und Weltuntergang, heute 32°C und strahlend blauer Himmel. Da muss erst mal der Organismus mitspielen. Unsere Planung zumindest ist auf dem Zenit der Zeit: Ihr fragt Euch jetzt warum wir drei Tage Wochenende haben. Nun, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Illinois, Natur, Wandern | Kommentar hinterlassen