02.10.2011: Der Grand Slam von Long Grove

Jeder der Tennis noch aus Beckers und Grafs Zeiten kennt, kennt den Grand Slam. Das sind die vier größten Turniere des Jahres… und wir haben den Grand Slam von Long Grove geschafft. Was das ist?

  1. Chocolate Festival im April
  2. Strawberry Festival im Juni
  3. Art Festival im August
  4. und der Abschluss der Saison: Das Apple Festival im Oktober

Und wir waren bei allen – zugegebenermaßen bei ersten eher zufällig. Und wir schleifen gleich noch unseren Besuch Tanja und Gabi mit. Das Wetter ist (wieder einmal) spektakulär – leider treibt das den ein oder anderen Besucher mehr als sonst auf das Festival, so dass wir an manchen Stellen uns eher durch eine Menschenmenge zwängen müssen, als wirklich in Ruhe genießen zu können. Doch die Stimmung ist gelöst und auf dem Square (aka Marktplatz) spielen sie sogar richtig gute Live-Singer-Songwriter-Folk-Irish-Rock-Musik (wir sind uns bei der Stilrichtung nicht ganz einig, aber gut wars)

Was allerdings der Weihnachtsmann und der Halloween-Laden mit „Geschmack“ mit Äpfeln zu tun hat, hätten uns vielleicht höchstens die 7 Polizisten sagen können welche die eine Kreuzung des Ortes daneben geregelt haben…

Es wäre schön gewesen, doch Gabi J. sind es einfach zu viele Menschen. Stellt Euch mal das Apple Haus von Long Grove vor, wo Menschenschlangen anstehen um einen Apfelkuchen oder Apfeldonut zu ergattern. Diese stehen um einen halben Häuserblock – Wahnsinn!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Illinois veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s