Monatsarchiv: März 2012

Die erfrischende Ruhe in meinem Cube…

wird nicht nur unterbrochen durch das Dröhnen der Luftverteilung über mir, sondern mein Arbeitsplatz vibriert. Konstant. Immer. Nur habe ich mich mittlerweile daran gewöhnt… Der Beweis: Advertisements

Veröffentlicht unter Toms Arbeit | Kommentar hinterlassen

25.03.2012: Nasse Füße am Des Plaines River…

Nachdem es 2 Tage zum Teil heftig geregnet hatte, hatten wir unsere Radlhoffnungen fürs Wochenende bereits aufgegeben. Doch dann sitzen wir am Sonntagmorgen am Frühstückstisch und die Sonne stiehlt sich langsam aus den Wolken. 15 Minuten später – die Wolken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Illinois, Natur, Radfahren | Kommentar hinterlassen

Schaulaufen der Eitelkeiten…

Was machen amerikanische Nummernschilder von Autos aus? Richtig, dass man sie frei wählen kann… also nicht nur N-XX 123 oder so, sondern da kann drauf, was in maximal 6-8 Zeichen passt (abhängig von der Art des Nummerschildes)… was das nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

18.03.2012: Der große Bruder…

Ich bin ja als Einzelkind aufgewachsen, aber hier haben wir mal ein klares Beispiel, dass der große Bruder zu schnell gewachsen ist und die Geschwister irgendwann nicht mehr mitkamen … 🙂 Gesehen auf unserer Radtour auf dem Illinois Prarie Bike … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Illinois, Radfahren | Kommentar hinterlassen

18.03.2012: Der Erste, das Original, der Anfang einer Bewegung

Letztes Jahr haben wir unseren Fahrradträger fürs Auto nicht so häufig genutzt. Das soll sich 2012 ändern, schließlich hat Tom bereits in Deutschland ein Buch über Rail Trails at the Great Lakes (in Radwanderwege zurückgebaute Bahnstrecken) gekauft. Sonntag morgen geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Illinois, Natur, Radfahren | Kommentar hinterlassen

Raumtemperatur

Was macht man, wenn es einem in einem Raum zu warm ist? Nein, kein Fenster auf, sowas haben die meisten unserer Besprechungsräume nicht. Das Thermostat auf „kühler“ stellen? Guter Versuch, doch das klappt auch nicht, denn irgendeiner unserer allseits beliebten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Toms Arbeit | Kommentar hinterlassen

17.03.2012: Es grünt so grün

Mitte Mai, wie in jedem Jahr, kriegen hier in Illinois die Bäume ihr erstes zartes Grün. Viiieeeel später wie in Deutschland. Nur das dieses Jahr der Kalender behauptet, es sei gerade mal Mitte März. Doch es lässt sich nicht leugnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buffalo Grove, Essen, Frühling, Haus | Kommentar hinterlassen