13.03.2012: Ein warmer Wintertag

Wir haben seit einigen Tagen hier mindestens 23 Grad Celsius und strahlenden Sonnenschein. Heute sind es sogar über 26 Grad Celsius.

Hier der Beweis von der genialen Wetterseite „Weather Underground„:

In der Woche vorher waren es noch Temperaturen um den Nullpunkt. Nicht dass wir jammern wollen, ganz im Gegenteil. Doch sind wir uns nicht schlüssig, ob es sich um warme Wintertage (Toms Variante) oder schon den Sommer handelt (Gabis Vermutung). Einig sind wir uns beide: Frühling ist das nicht, der wird in Illinois nämlich meistens übersprungen. Letztes Jahr gab es im April noch Schneestürme, daher treibt es uns selbst unter der Woche abends aus dem Haus (wir hatten die Zeitumstellung schon!). Wir probieren einen Tipp von Gabis Sitznachbarin im College aus, der sich als wirklich italienischer Italiener herausstellt. Klasse Nudeln und ein leckerer Salat machen die 20 Minuten Fahrt wieder wett. Als Gabi Tom zum Verdauungsspaziergang im hübschen Städtchen Lake Forest überredet, sinniert er vor sich hin: „Jetzt noch an der nächsten Straßenecke eine Eisdiele wie die am Nürnberger Hauptmarkt, das wäre das I-Tüpfelchen“. Und was sollen wir sagen: An der nächsten Straßenecke befindet sich eine Chocolaterie die heute vermutlich mit ihrem Eis einen Spitzenumsatz eingefahren hat. So spazieren wir durch nette Gässchen, schlecken gemeinsam eine Kugel Eis und können uns danach sogar noch aufraffen, an die Lake front zu fahren und die ruhige Stimmung am Lake Michigan zu genießen. Hier waren wir bestimmt nicht zum letzten Mal!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buffalo Grove, Frühling veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s