17.03.2012: Es grünt so grün

Mitte Mai, wie in jedem Jahr, kriegen hier in Illinois die Bäume ihr erstes zartes Grün. Viiieeeel später wie in Deutschland. Nur das dieses Jahr der Kalender behauptet, es sei gerade mal Mitte März. Doch es lässt sich nicht leugnen, über Nacht haben die Bäume ausgeschlagen 😉 Uns freut es, denn die graue Jahreszeit ist damit ja wohl zu Ende und die Grillsaison damit ja auch eingeläutet, oder? So geben wir alles und damit die zwei Varianten selbstgemachten Kartoffelsalats so richtig schmecken, kommen Lachs, Ahi Thunfisch, gefüllter Seebarsch, Hähnchenfilet, Hähnchenflügel und Brühwürstchen auf den Grill. Nicht zu vergessen das obligatorische Gemüse, diesmal inklusive indischer Auberginen. Nicht dass es zu viel wäre, wir sind einfach nur zu wenige. So bleibt uns auch noch für die nächsten Tage etwas übrig. Yumm Yumm.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buffalo Grove, Essen, Frühling, Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s