Raumtemperatur

Was macht man, wenn es einem in einem Raum zu warm ist? Nein, kein Fenster auf, sowas haben die meisten unserer Besprechungsräume nicht. Das Thermostat auf „kühler“ stellen? Guter Versuch, doch das klappt auch nicht, denn irgendeiner unserer allseits beliebten Hausmeister hat wohl die vom Thermostat gemessene Temperatur in der Software überschrieben, so dass die eigentliche Temperatur im Raum keine Rolle spielt. Wir schwitzen aber immer noch. Duane ist unser Mann. Laptop ausgepackt, serielles Kabel ins Thermostat gesteckt und ins Steuerprogramm gehackt. Nur gut, dass zumindest das funktioniert (ist auch unseres – und es würde den Raum auch hervorragend kühlen, wenn nicht jemand der nix vom System versteht, alles überschrieben hätte…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Toms Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s