15.04.2012 Blütenpracht

Neues Jahr, neue Bekanntschaften: Tom hat zwei neue Kollegen aus der Schweiz, die frisch (zurück) in Buffalo Grove sind. Der eine kommt aus der Gegend hier, hat aber eine französische Frau mit ins Land geschmuggelt ;-), die sich gemeinsam mit mir vorgenommen hat, den inneren Schweinehund auf die Joggingrunde zu schicken. Sprich: Wir vereinbaren, wöchentlich zumindest einmal gemeinsam laufen zu gehen.
Der andere Kollege und seine Frau sind dagegen beide Schweizer und haben noch nie in den USA gelebt. Da wir ja selbst auch die etwas holprige erste Zeit durchgemacht haben, laden wir die beiden, die Mitte April noch auf ihren Container mit den Möbeln Wartenden, auf Kaffee und Kuchen ein, um ihnen ein paar Tipps zu geben (Wo einkaufen, welche Restaurants, wohin übers Wochenende) und ihnen vorher noch einen unserer Lieblingsplätze in der näheren Umgebung zu zeigen, den botanischen Garten. Dieser ist heute besonders entzückend in seiner Blütenpracht und mit Hunderten von Schmetterlingen, die leicht wie eine Feder von Blüte zu Blüte hoppeln. Ganz so leicht ist später meine Donauwelle nicht, doch sie schmeckt uns trotzdem 😉 Oh, by the way: In der Schweiz sind Donauwellen nicht bekannt. Auch Amerikaner kennen sie nicht (vielleicht ja hier unter Mississippi-Wellen bekannt, ich frag noch mal nach). Für uns war das die erste Donauwelle seit unserer chinesischen Hochzeitsparty bei den Rückls, und so werden wir am Ende des Tages sogar noch etwas wehmütig, weil wir die drei vermissen… Liebe Grüße an dieser Stelle nach China bzw. Fürth!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chicago, Frühling, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s