29.09.2013: Der Kampf um die Bragging Rights geht ins nächste Jahr

Vielleicht erinnert ihr Euch noch an den Artikel über unser Softball-Turnier zwischen der Workstation-Truppe und der Firmware-Truppe aus dem letzten Jahr?

Letztes Jahr gingen wir als Sieger vom Feld, so dass es für uns in diesem Jahr um die Titelverteidigung ging, die ja bekanntlichermaßen viel schwerer ist, als der eigentliche Titelgewinn. So haben wir schon früh den Termin geblockt (der Text der Einladung stammt von mir und ich wurde ungefähr ein Dutzend mal darauf angesprochen woher ich denn in aller Welt Michael Buffer und Pat Summeral kennen würde…):


[in the voice of Michael Buffer]: Laaaaaddiiiiiiiiiiiiies and Geeeeeeennnnnntllleeeeemannnnnnnnnnnn,
 
Over the last years one of the biggest rivalries in the history of  mankind has drawn in the crowds…
 
Some of the greatest sports rivalries of all times fall short of it…
  • Bears vs. Packers
  • McEnroe vs. Borg
  • Ferrari vs. McLaren
  • Madrid vs. Barca
  • Federer vs. Nadal
 And even beyond sports, it rivals for something comparable…
  • Edison vs. Tesla
  • Stonewall Jackson vs. Robert E. Lee
  • Cortez vs. Montezuma
  • Hulk Hogan vs. Andre the Giant
  • George W. Bush vs. The English Language
We are talking of course about the action packed, long awaited, renewal of the
Softball challenge between Firmware and Software
 
[Voice of Pat – “You are right, John” Summeral]: Looking in the statistics we see a tie, which – so much is clear – will be broken this year and will lead to the trophy as well as the bragging rights being handed to one of the two contestants…
 
If you are as excited as we are, block the date. If you are not excited yet: This will change (dark monotonous voice *You will be assimilated*)

Für den geplanten Termin, den 19.9. habe ich uns einen Baseball Diamond (also ein Spielfeld) im Willow Stream Park gemietet. Doch schon einige Wochen vorher war klar, dass etliche Spieler der Firmware-Truppe in dieser Woche in der Schweiz sein würden. Deshalb verlegen wir das Ereignis um eine Woche. Am 19. schüttet es dann aus Kübeln, so dass wir sagen können, dass die Verlegung ein Schweineglück war. Denn am 26. ist  perfektes Wetter. Warm, aber nicht heiß, blauer Himmel, kein Lüftchen und kaum Luftfeuchtigkeit. Der perfekte Tag für einen epochalen Showdown!

Vor dem Spiel haben wir viel von den beiden Leitern der Firmware-Truppe zu hören bekommen, dass wir ja nur ausgewählte Spieler haben spielen lassen, und wir sollen doch dafür sorgen, dass auch alle die wollen spielen dürften. Was natürlich nicht gestimmt hat. Doch so nutzen wir all unsere Überredungskünste, dass wir so viele verschiedene Spieler und Spielerinnen wie möglich aufs Feld schicken.

Alle sind mit Feuereifer dabei, doch jeder darauf bemüht sich oder andere nicht zu verletzten. Mit der Ausnahme von zwei Kollegen aus der anderen Mannschaft. Erst wird Rob über den Haufen gerannt, was er leicht durchgeschüttelt ab kann, doch dann rennt Duane unsere Traci um, die dabei ein blaues Auge davon trägt – das hätte deutlich schlimmer ausgehen können… (Kommentar ihrer Kinder dazu: „Wow, Mami! Bist do cool!“).

Ob der Wettkampf nächstes Jahr nochmal so viel Zulauf unserer weiblichen Spieler findet, nachdem Traci verletzt wurde, sei aber mal dahin gestellt.

Ich war natürlich auch mit von der Partie und habe in 4 Innings gespielt. In 3 davon habe ich Punkte nach Hause gebracht, beim 4. Versuch wurde ich kurz vor der 3. Base abgefangen… Ich habe dann auch 1. Base Outfield, dann 3. Base gespielt (ein Wurf von der 3. Base zielgenau auf Mike unseren Mann an der 1. Base hat mir sogar Anerkennung unserer alten Hasen eingebracht (das sei für einen Linkshänder fast nicht machbar)), dann Short Stop (dumme Idee, da müsste man mehr vom Spiel verstehen, denn hier sind ganz schnelle Entscheidungen gefragt) gespielt.

Softball wird 7 Innings gespielt, nach denen wir ganz deutlich führen. Doch plötzlich will der Gegner nichts mehr von dieser Regel gewusst haben und besteht auf 9 Innings. Auch nach denen führen wir deutlich, so dass man ganz klar sagen kann: Der Sieg geht im zweiten Jahr in Folge an uns!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buffalo Grove, Sport, Toms Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s