Monatsarchiv: November 2013

Für immer: Hommage an den einzig wahren – besten – kleidsamsten Hut meines Lebens

Liebe war es, auf den ersten Blick Das Jahrtausend war noch jung Und Du kaum erschwinglich. Doch! Dich wollte ich – ob ich es ahnte? Alles was ich brauchte Warst Du mir Dein Schatten – auf meinem Gesicht Gabst Schutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Impressionen, Utah | Kommentar hinterlassen

19.10.13: Abschiede

Heute müssen wir Abschied nehmen. Wer macht das schon gerne? Besonders hart wird es jedoch, wenn es einem so schwer gemacht wird. Ein riesiger Mond steht am blauen Himmel über roten Felsen, als wir Richtung Autobahn brausen. Warum muss es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buffalo Grove, Natur, Nevada, Utah, Wandern | Kommentar hinterlassen

18.10.2013: Es geht noch romantischer, höher, anstrengender – einfach schöner

Heute kommen wir schwer aus dem Bett. Toms linker Fußballen war gestern geschwollen – von was auch immer – doch heute früh ist er wieder gut. Trotzdem kommt der alte Herr nur schwer in die Pötte und ist sogar schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Utah, Wandern | Kommentar hinterlassen

17.10.2013: Hoch hinaus und tief hinab im Zion

Wir starten den Tag (Gabi: endlich mal) mit einem gemütlichen Frühstück in unserem Bed and Breakfast. Naja, um genau zu sein: Nur Gabi isst etwas, das macht es schon etwas ungemütlicher. Auch die Atmosphäre könnte herzlicher sein – unsere Hausherrin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Utah, Wandern | Kommentar hinterlassen

16.10.2013: Die erste U-Bahn müssen wir kriegen…

Erst mal zur Auflösung der gestrigen Andeutung: Der „Schatz“ ist ein Permit (eine Genehmigung). Manche Wanderrouten sind hier im Südwesten nur mit einem Wanderpermit erlaubt zu begehen. So will man die Natur schützen – und vielleicht auch den glücklichen Wanderern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Utah, Wandern | Kommentar hinterlassen

15.10.2013: Hallo Zion, wir kommen! Schön, dass Du offen hast!

Am Morgen gilt unser erster Blick den Bäumen vor dem Fenster. Yay! Der Wind ist abgeflaut! Warum das heute wichtig ist? Werdet Ihr gleich lesen. Vorher gönnen wir uns ein leckeres Frühstück im Capitol Reef Inn Cafe. Wo wir – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Utah, Wandern | Kommentar hinterlassen

14.10.2013: Wir bleiben beim Thema Kathedralen

Der Highway 12 zwischen Escalante und Torrey ist gespickt mit Ausblicken der Superlative. Mal fährt man durch eine enge Schlucht, mal auf einem Höhenzug mit tollen Ausblicken. Von hier aus sieht man (Gabi, die Fahrerin, ohne Kaffee mit halb geschlossenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Utah | Kommentar hinterlassen