03.11.2013: Luxuskino und Monsterkürbisse

Die Tage werden kälter und kürzer, also bleibt mehr Zeit für Indoor-Vergnügungen. Ganz oben steht da klar Kino und Essen 😉 Kombiniert man beides, hat man den perfekten Sonntag Abend. Nachdem wir das Glück haben mit John einen „Von-allem-nur-das-Beste“-Freund auf unserer Seite zu wissen, überlassen wir ihm getrost die Planung. Heute geht es in ein neu erbautes, doch von außen auf alt getrimmtes Luxuskino in einem 2012 eröffneten Vergnügungsviertel in der Nähe des Flughafens.

IMG_6976

Es fängt schon mal gut an, für unser Auto gibt es hier Valet-Service. Danach schreiten wir auf rotem Teppich ins Kino, wo man uns inklusives Popcorn reicht und wir auch noch Drinks ordern. Danach gucken wir bei höchster Filmqualität „Gravity“ mit Sandra Bullock von einem Balkon aus. Breite luxuriöse Sofas, Alkohol und ein netter Film. Danach spazieren wir an dem lokalen reichhaltigen Angebot an Restaurants vorbei. Entscheiden uns gegen Death-by-Meat ala Fogo de Chão, dem Hofbräuhaus mit Live-Humpa-Musik, dem Restaurant-Versuch der Country-Legende Toby Keith und entscheiden uns für eine Bar mit Burger, Sandwiches und Salaten. Nicht zu vergessen den einen Cocktail für Gabi (der ihr reicht um die Hemmungen fallen zu lassen und auf dem Tisch zu tanzen) 🙂

In der Mitte der Vergnügungsanlage gibt es eine Eislaufbahn (für die es noch zu warm ist) und geschnitzte Monsterkürbisse… echt cool und gruselig im Dunkeln

IMG_6979

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Chicago, Essen, Kino veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s