15.12.2013: Lebkuchen in den USA

Neulich bei uns im Supermarkt stolpern wir über ein Regal mit deutschen Weihnachtsleckereien.

20131215_100517

20131215_100529

20131215_100538

20131215_100546

Wie kann das sein? Wir sind im Trader Joe’s. Kennt ihr nicht? Doch den deutschen Kettenbesitzer, von dem habt ihr schon gehört: „Aldi“. Aldi gibt es ja auch in den USA, allerdings ist Trader Joe’s die „bessere“ Variante mit einem Sortiment in dem sich viele ökologische, nachhaltig produzierte und mehr naturbelassene Produkte tummeln (Hurra, ein Saft OHNE Zuckerzusatz!!!). Geschmackliche Überraschungen finden sich ebenso wie viele europäisch (angehauchte) Lebensmittel. Hier haben wir immer mehr im Einkaufswagen als auf unserem Zettel stand…

Doch allein das mit dem Einkaufszettel ist bei Trader Joe`s schon  eine weitere Geschichte wert. Der Laden verteilt Postwurfsendungen, die nichts mit der in Deutschland bekannten Supermarktwerbung gemein haben. Allein der Name des Pamphlets (nachgezählt: das jüngste Heft hat 12 doppelseitig bedruckte Seiten) ist witzig: „Fearless Flyer“ (furchtloses Flugblatt). Dieses Flugblatt hat eben eine Shopping Liste mit abgedruckt, wo man nur noch ankreuzen muss welche Produkte man kaufen will. So schön praktisch aber auch…

Auf der Liste sind nur die Produkte, die im Flyer angepriesen wurden. Anfangs waren wir uns echt nicht sicher, ob das ernst gemeinte Werbung war. Denn „anpreisen“ ist echt nicht untertrieben. Hier zwei Beispiele für euch, auf german and english, denn meine Übersetzung kommt natürlich nicht an den Wortwitz der Originale heran. In den 3 Jahren hat mein Respekt vor Übersetzern erheblich zugenommen….

Prickelnder Granatapfelsaft
Feiertagseinladungen werden stets vollständiger durch etwas Blubberndes. Bläschen machen das Fest einfach prickelnder. Sie könnten tatsächlich Luftblasen verwenden (kleine Kinder und Moderatoren werden an dieser Methode Gefallen finden). Wir jedoch bevorzugen blubbernde Getränke und wenn auch noch eine festliche Farbe ins Spiel gebracht wird, ist rot definitiv die blubbernste Wahl. All das vorher gesagte führt uns zu Trader Joe’s schäumenden Granatapfelsaft als DAS kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränk ihrer Wahl für diese Zeit des Jahres. Trader Joe’s spritziger Granatapfelsaft wird sie ansprechen, sofort, visuell. Schenken sie ihn in ein Glas, und das Aroma durchflutet ihre Sinne – herber Granatapfel wird begleitet von süßen Apfel- und vollmundig schwarzem Johannisbeersaft. Das resultiert in einem wohl ausbalancierten Saft mit genau dem richtigen Blubbergehalt. Wir mögen ihn gekühlt, auf Eis oder serviert in einem Champagnerglas zum festlichen Anstoßen, um das neue Jahr einzuläuten – oder einfach um den Mittwoch zu feiern. Sie können ihn auch als Zutat für alle möglichen innovativen Cocktails verwenden. Wir verkaufen die 750 ml Flasche des spritzigen Granatapfelsafts für einen alltäglichen Preis von $2,49.
(Anmerkung Gabi: Ich wette die AA-Clubs (Anonyme Alkoholiker) haben denen die Bude eingerannt)

Sparkling Pomegranate Juice
Holiday gatherings are always more complete with the addition of something bubbly to add a little sparkle to the festivities. And while you could use actual bubbles (small children and Lawrence Welk fans will enjoy this approach), we prefer beverages with bubbles, and when pressed to find a festive holiday color, red definitely strikes us as the most bubbly. All of these things lead us to Trader Joe´s Sparkling Pomegranate Juice as the sparkling beverage of choice at this time of the year.
Sparkling Pomegranate Juice will speak to you, visually, right away. Pour it into a glass and the flavors fill your senses – tart pomegranate is joined by sweet apple and rich black currant juices, resulting in a well balanced juice with just the right amount of fizz. We like it chilled, on the rocks or served in a Champagne flute for a festive toast to ring in the New Year or simply to celebrate Wednesday. We´re selling 750 ml bottles of Sparkling Pomegranante Juice for the everyday price of $2.49 each.

Ein Leuchtfeuer aus salziger- schokoladiger-karamelliger Köstlichkeit
Einst als exotisch und als „neu und gewagt“ betrachtet, ist die Kombination von dunkler Schokolade, Karamell und Meersalz nun wohlbekannt und bereits zum Klassiker geworden. Irgendwie hat sie es geschafft etwas Besonderes zu bleiben, obwohl sie weithin zu haben ist. Vielleicht liegt das an der Tatsache, dass es sich hier um eine der köstlichsten Geschmackskombinationen der kulinarischen Geschichte handelt. Eine unserer ersten Vorstöße in diese Geschmacksrichtung war das Trader Joe‘s Dunkle Schokolade Meersalz-Karamell, welches wir 2009 vorgestellt haben und nun jedes Jahr sehnsüchtig erwartet wird. Buttriges, weiches, cremiges Karamell. Großzügig getaucht in geschmackvoll-intensive, reichhaltige belgische Schokolade. Bestreut mit natürlichem Meeressalz aus dem Toten Meer. Ein Triumph der Konditoreikunst! Ein dreifaches süß-herzhaftes Schwelgen. Die dreifache Krone der Süßigkeiten-Kreativität!
Dunkle Schokolade Meersalz-Karamells sind das perfekte „Gönn-Dir-was“ nach einem Tag voller Weihnachteinkäufe; Wir finden sie besonders lecker wenn sie mit einer Tasse heißem Kaffee oder Tee genossen werden. Falls sie dazu neigen anderen etwas abzugeben – jede Schachtel enthält 12 individuelle Stückchen. Falls sie wirklich in einer Stimmung des Teilens sind, die Schachteln ergeben ein exzellentes Geschenk. Zu haben auch noch zu einem exzellenten Preis – weiterhin nur $4,99 für jede 6,3 Unzen (das sind 180 gr.) Schachtel mit 12 Zwei-Bissen-Leckerlis.

A Beacon of Salt-y, chocolate-y, caramel-y deliciousness
Once considered exotic and cutting-edge, the combination of dark chocolate, caramel and sea salt has settled in and become a classic. Somehow, it´s managed to stay relevant even as it becomes commonplace. Perhaps that´s due to the fact that it´s one of the most delicious flavor combinations in culinary history. One of our first forays into this flavor was Trader Joe´s Dark Chocolate Sea Salt Caramels, which we first introduced in 2009 and which are anxiously anticipated annually. Buttery, smooth, creamy caramels. Drenched with natural salt from the Dead Sea. A triumph of confectionary genius. The trifecta of sweet-savory indulgence. The triple crown of candy creativity.
Dark Chocolate Sea Salt Caramels are the perfect pick-me-up after a day of holiday shopping; we find them especially satisfying when accompanied by a cup of hot coffee or tea. In case you´re inclined to share, each box contains 12 individual pieces. If you´re REALLY in a sharing kind of mood, these make excellent gifts. And they come with an excellent price, too – still just $4.99 for each 6.3 ounce box of 12 two-bite treats.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Essen, Illinois veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s